Gewerbepavillon des Typs ZEZ – innovative Filiale der Ladenette Żabka

  • gewerbepavillon
  • zabka handelspavillon
  • innovative gewerbepavillon
  • Verkaufspavillon zabka
  • gewerbepavillon zabka
Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
Beschreibung
Moderner, umweltfreundlicher und ganzjährig nutzbarer Handelspavillon für die Lebensmittelbranche. Dieser innovative Modulbau des Typ ZEZ wurde nach Maßgabe der Ziele und Grundprinzipien der nachhaltigen Entwicklung entworfen. Das Öko-Geschäft ist ein Beispiel für energietechnisch autarke Mobilbauten. Der Strom stammt aus erneuerbaren Energien in Form von:
  • Sonnenkollektoren auf dem Dach,
  • Glasscheiben mit Quantenpunkten,
  • einem kinetischen Fußboden.
Die oben genannten Lösungen, die Sonnenenergie in Strom umwandeln, werden durch Pflanzen an der Außenwand des Pavillons ergänzt. Der hängende grüne Garten absorbiert effektiv Staub und Schmutz. Zusätzlich wurde vor dem Laden ein Anti-Smog-Pflaster verlegt, das die Luftqualität in der Umgebung verbessert. Das vorgestellte Verkaufsmodul misst 15 × 6 m. Die Gesamtbaufläche beträgt 90 m2. Das Fassadensystem besteht aus pulverbeschichteten Stahlkassetten. Die großen Türen und Verglasungen sind aus Aluminium hergestellt.